Parkett

Parkettböden als Massivholzparkett oder Mehrschichtparkett

Welcher Parkettboden passt zu dir?

Bei uns kannst du deinen Boden gemäß Manufaktur-Qualität konfigurieren, so wie du es dir für dein Zuhause wünscht.

Wähle nach:

und gestalte DEINEN individuellen Traumboden.

Übrigens: Unser Einstiegsmodell liegt bei 39,95 €.

Interessiert? Komm vorbei und sprich uns an. Wir freuen uns.

Gratis-Handmuster
für dein zu Hause

Du planst, einen Parkettboden neu zu kaufen oder verlegen zu lassen? Der erste Schritt ist dabei der Weg zu uns. Wir geben dir gerne gratis Handmuster mit heim. Diese kannst du mit deinen Innentüren und deiner Wohnungseinrichtung optisch abgleichen, da der Boden das Erscheinungsbild der Räume prägt.

Du brauchst Hilfe? Komm gerne vorbei. Wir freuen uns.

Warum Parkett

Mit einem Parkettboden holst du dir ein Stück Natur in deine vier Wände. Er verleiht dem Raum ein natürliches Wohlfühlambiente. Der Rohstoff Holz „atmet“, indem er Feuchtigkeit aufnimmt und diese wieder an die Umwelt abgibt. Dadurch wirkt das Parkett feuchteregulierend und verbessert das Raumklima.

Naturholzböden sind äußerst attraktiv und gleichzeitig ein zeitloser Klassiker für jeden Raum. Ob als Kontrast zum Einrichtungsstil oder um dem Raumbild Harmonie zu verleihen, hat Parkett viele Gestaltungsmöglichkeiten. Dabei ist jede Holzdiele ein Unikat. Struktur- und Farbunterschiede betonen seinen einzigartigen Charakter.

Holzboden ist angenehm fußwarm und als idealer Fußbodenbelag sowohl im Sommer, wie auch im Winter für den Wohnbereich geeignet.

Zudem sind Böden aus Holz hygienisch und pflegeleicht. Doch wo gelebt wird, können auch Kratzer und Spuren entstehen. Parkettböden haben den Vorteil, dass sie abgeschliffen werden können, um so wieder in neuen Glanz zu erscheinen.

- Natürlicher Boden
- natürliche Öle
- nachhaltige Verpackung

Doch auch in Sachen Wohngesundheit und Nachhaltigkeit ist unser Parkett ein wahrer Gewinner: Er enthält einen schadstofffreien Bodenbelag und keine Materialien, Klebstoffe, Lacke oder Öle, die die Gesundheit negativ beeinflussen.

Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und wir verwenden ausschließlich nachhaltig produziertes Holz aus zertifizierten Wäldern.

Die Böden werden mit einem natürlichen Öl veredelt, in Deutschland gefertigt und mit einer Folie verpackt, bei der die CO2-Emissionen ausgeglichen werden.

Unsere Bodenbeläge sind zertifiziert mit folgenden Siegeln:

Climate partner

eUTR Holz vom Fach

Made in Germany

FAQ´S

Massivholzparkett vs. Mehrschichtparkett?

Massivholzparkett bzw. Massivparkett gilt als die hochwertigste Form des Parketts. Er ist, wie die Bezeichnung bereits verrät, durchgehend aus einem einzigen massiven Stück Holz geschnitten, ohne weitere Schichten oder Verklebungen.

Besonderes Merkmal dieses Bodens ist seine Langlebigkeit. Aufgrund der Holzdicke lässt sich die Oberfläche mehrfach abschleifen und neu behandeln. Tägliche Abnutzung durch Kratzer oder Flecken können ausgebessert werden, wodurch das Parkett anschließend wieder wie neu aussieht.

Mehrschichtparkett, oder auch Fertigparkett genannt, weist einen komplexeren Aufbau auf. Er besteht aus zwei oder drei Schichten, die miteinander verleimt sind. Die oberste

Nutzschicht, welche aus 2,5mm bis 6mm echtem Edelholz besteht, wird auf eine Trägerplatte montiert.

Je nachdem, ob es sich um einen Zwei-Schicht- Parkett oder einen Drei-Schicht-Parkett handelt, setzt sich der Boden entweder aus der Nutzschicht und der Trägerschicht oder aus Nutz-, Trägerschicht und Mittellage zusammen.

Bei der Wahl des richtigen Parketts, gerade in Bezug auf Verlegung, Anschaffungskosten, Raumanforderung etc. beraten wir dich gern.

Parkett verkleben oder schwimmend verlegen?

Bei der „verklebten Verlegung“ ist der Bodenbelag fest und dauerhaft mit dem darunter liegenden Boden durch Klebstoff verbunden. Bei dieser Verlegemethode entsteht keine Hohlraumbildung und Trittschall ist nahezu ausgeschlossen.

Massivholzparkett wird immer vollflächig auf einem Unterboden verklebt. Hier sind unzählige Verlegemuster möglich.

Bei der schwimmenden Verlegung dagegen liegen die einzelnen Parkettdielen lediglich lose und unbefestigt auf dem Untergrund und „schwimmen“ auf diesem.

Um die Vor- und Nachteile besser abzuwägen bzgl. Bodenbeschaffenheit und Vorbereitung des Estrichs, Neubauten, Wohnen mit Kindern, etc. helfen wir dir gern.

Kann ich Parkettboden in der Küche verlegen?

Ja, dies ist möglich. Gerade eine offene Wohnküche im Wohn-Essbereich zählt heute zu einem modernen Raumkonzept. Häufig setzt die Küche ein stilvolles Statement für die Raumgestaltung. Ein hochwertiger Parkettboden passt sich ist als echter Hingucker ideal in das Raumgefüge ein und verleiht der Küche einen besonderen Charme.

Bei der Entscheidungsfindung bzgl. der richtigen Parkettart unterstützen wir dich gern.

Bietet ihr auch die Montage des Bodens an?

Ja, das übernehmen wir gerne. Unser Montageteam verlegt gerne deinen Boden fachgerecht nach deinen Wünschen. Wir sind dein Experte im Raum Bamberg, Hirschaid, Forchheim, Erlangen, Erlangen-Höchstadt und Nürnberg.

Ist Parkettboden für Fußbodenheizung geeignet?

Hier ist die Auswahl der Holzart entscheidend. Wenn sich ein Parkett dafür eignet, ist die Verlegung auf einer Fußbodenheizung möglich. Komm auf uns zu. Wir beraten dich gern.

Wie oft kann ich einen Parkettboden abschleifen?

Während Massivholzparkett aufgrund seiner dicken Vollholzschicht beliebig oft abgeschliffen werden kann, ist ein Abschleifen der Gebrauchsspuren bei Mehrschichtparkett ein bis zwei Mal möglich. Wir sind hierfür dein Experte im Raum Bamberg, Hirschaid, Forchheim, Erlangen, Erlangen-Höchstadt und Nürnberg.

Bietet ihr auch das Abschleifen des Parkettbodens an?

Ja, das übernehmen wir gerne. Unser Montageteam schleift gerne deinen Boden fachgerecht nach deinen Wünschen ab. Wir sind dein Experte im Raum Bamberg, Hirschaid, Forchheim, Erlangen, Erlangen-Höchstadt und Nürnberg.

Wie pflege und reinige ich meinen Parkettboden?

Mit regelmäßiger Reinigung und Pflege wird die Oberfläche von Parkett langfristig geschützt und die Lebensdauer erheblich verlängert.

Staub und Flusen entfernst du mit dem Besen oder dem Staubsauer. Achte beim Reinigen des Bodens darauf, nur nebelfeucht und nicht zu nass zu wischen.

Vermeide das Eintragen von Sand und Schmutz. Nimm auf dem Boden stehende Flüssigkeiten immer sofort auf.

Verwende nur ausschließlich zur jeweiligen Parkettoberfläche geeignetes Reinigungs- und Pflegeprodukt.

Komm vorbei. Wir beraten dich gerne.